Share

Schlagsahne ist crème fleurette in Frankreich

Obwohl Schlagsahne in einigen französischen Rezepten vorkommt (wie beispielsweise Mousse au Chocolat), ist es nicht ganz trivial, ungeschlagene Schlagsahne in Frankreich zu finden. Ein Überblick.

Crème chantilly / Crème fouettée

Geschlagene Schlagsahne mit Zucker heißt in Frankreich “Crème chantilly”, oder, anscheinend äquivalent, “Crème fouettée”. Man kann sie als Sprühsahne kaufen (siehe Abbildung) und dann handelt es sich wie in Deutschland um ein aufgeblasenes Sahne-Zucker-Gemisch, welches nach einiger Zeit von alleine in sich zusammen fällt. Man kann es also nur zum Dekorieren verwenden.

Crème fluide

Die “Crème fluide” wird als schlagbare Sahne angepriesen (siehe Abbildung), die ideal für eine “Crème chantilly” sei. Dem ist jedoch nicht so: Die zweite Abbildung zeigt das Resultat. Wer Frustration vermeiden will, verzichtet also auf die “Crème fluide”.

Crème fleurette

Ungeschlagene Schlagsahne heißt “Crème fleurette” in Frankreich. Wenn man sie schlägt, ergibt sich die gewünschte Schlagsahne wie abgebildet.

Crème

Vorsicht ist geboten, da “Crème” in Frankreich so ziemlich alles sein kann — hier im Beispiel so was ähnliches wie Scheuermilch.